G. m. b. H betekenis & definitie

G. m. b. H - Beek, C., Das Buchhaltungswesen der G. m. b. H. M 2.-.

— Bauer, J., Auflosg. u. Liquidation d. G. m. b. H. Lpzg., Verl.

d. Handelsgesellsch. M 4.50. — Dalberg, R., Kreditsicherung bei der Gesellschaft m. b. H. Berlin, L. Simion Nf. M 2.—. — Bauer, J., Geschäftsführung und Aufsichtsrat bei G. m. b. H. Lpzg., Verlag des Handelsgesellschafter. M 10.—.

— Merzbacher, S., Reichsgesetz, betr. die G. m. b. H. München, C. H. Beck. M 2.80. — Quandt, C., Formularien z. Gesetze üb. d. G. m. b. H. f. d. notar. Gebrauch. Wien, Manz. M 3.40 ; — Senftner, G., Wie gründet man e. Gesellschaft m. b. H.? Stuttg., Muth. M 1.—. Statut der registrierte Genossenschaft m. beschr.

Haftg. Wien, Hofu. Staatsdruckerei M 0.40. — Steiner, C., Das gesamte Buchu. Rechnungswesen der G. m. b. H. Dresden, C. Steiner. M 2.— Esser, Robert, Das Reichsgesetz betreffend die Gesellschaft mit beschränkter Haftung, Berlin 1892.

— Geller, L., Gesetz üb. G. m. b. H. Wien, M. Perles. M 3.20. — Greulich, K., Handbuch d. G. m. b. H. Berlin, Gahl. M 25.—. Knappe, 0„ Die Gesellschaft mit beschr. Haftung, deren Gründung.Geschäftsführung, Buchhaltung etc. M 5.—.

Gepubliceerd op 13-03-2019